Gruppenführer

Die Ausbildung zum Gruppenführer umfasst in Baden-Württemberg 80 Unterrichtseinheiten mit folgenden Schwerpunkten:

  • Allgemeiner Teil (60 UE)
  • Fachteil Sanitätsdienst (20 UE)
  • Fachteil Betreuungsdienst (20 UE)
  • Fachteil Rettungshundearbeit (20 UE)

Die Ausbildung ist modular aufgebaut, gerade im Hinblick auf den Schwerpunkt der Fachdienste Ihrer Gliederung. Für die Ausbildung zum Gruppenführer benötigen Sie immer den Allgemeinen Teil, diese ist die Grundlage für alle weiteren Fachteile.

Mit einem der angebotenen Fachteile zusammen haben Sie Ausbildung zum Gruppenführer abgeschlossen.    

Der Besuch weiterer Fachteile empfiehlt sich, bzw. ist Voraussetzung für den effektiven Einsatz als Führungskraft in den anderen Fachdiensten. 

Mit erfolgreichem Abschluss des Allgemeinen Teil und einem Fachteil der - AV 11 Gruppenführerausbildung - sind die Voraussetzungen für eine Einsetzung als Trupp- oder Gruppenführer erfüllt.

Ihr Ansprechpartner

Martin Gamer

Martin Gamer
Stv. Leiter Rettungsdienst
Tel. 07022 24339-65
Nachricht senden