Alle News der Malteser Neckar-Alb auf einen Blick

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier bei den Maltesern

Gut besucht war das Nürtinger Restaurant Neckarau, als die Malteser Nürtingen ihre haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräfte und Mitarbeiter zur Weihnachtsfeier eingeladen hatten. Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie kamen die Malteser in so großer Runde gesellig zusammen. „Für mich ist das ein richtig schönes Bild“, freute sich der Nürtinger Stadtbeauftragte Michael Medla, der den Abend nutzen wollte, um „Danke zu sagen für euer aller beeindruckendes Engagement“.

mehr

Rettungsdienst: „Ohne gravierende Veränderungen droht eine lokale Unterversorgung“

Mit einem eindringlich Appell an Kommunen und Bundesländer warnen die Malteser vor einer zunehmend schlechteren Notfall-Versorgung der Bevölkerung. „Das bisherige System der Notfall-Versorgung ist in weiten Teilen überholt. Die Menschen, die zwar schnell, aber einfache medizinische oder pflegerische Hilfe benötigen, müssen andere Angebote bekommen. Der losbrausende Rettungswagen als immer die gleiche Antwort auf einen eingehenden Anruf unter der 112 ist eine teure und oft falsche Antwort“, beklagt der Leiter des Rettungsdienst des Malteser im Bezirk Neckar-Alb, Marc Lippe. „Ohne gravierende Veränderungen im Rettungsdienst droht eine lokale Unterversorgung“, sagt er. Viel zu langsam werde neuen Lösungsansätzen Raum gegeben oder behinderten einzelne Akteure eine Fortentwicklung. Auf einem Symposium zum Rettungsdienst in Bad Lauterberg erörterten Experten und Leiter von Rettungswachen der Malteser aus allen Bundesländern notwendige Veränderungen.

mehr

EKG-Fortbildung

Am heutigen Mittwoch trafen wir uns im Rahmen unseres Bereitschaftsabends im Feuerwehrhaus Bempflingen zu einer EKG-Fortbildung.

mehr

Malteser-Ehrung für Corona-Expertengruppe des Landkreises Esslingen

Fast drei Jahre hält die Corona-Pandemie das Land bereits in Atem. Als im Frühjahr 2020 die ersten Fälle der Infektionskrankheit in Deutschland festgestellt wurden, war auch im Landkreis Esslingen Knowhow ebenso gefragt wie rasches Handeln. Zu diesem Zweck gründete Marc Lippe, Bezirksgeschäftsführer der Malteser Neckar-Alb zusammen mit dem damaligen Gesundheitsdezernenten Christian Baron eine Expertengruppe mit wichtigen Akteuren aus dem Gesundheitswesen. Die Gruppe half erfolgreich, die Pandemie in den Griff zu bekommen. Jetzt ehrte Lippe zusammen mit dem Malteser-Kreisbeauftragten Thaddäus Kunzmann die unermüdlichen Mitglieder dieser Gruppe: Mit der Covid-Einsatzmedaille des Souveränen Malteserordens.

mehr

Malteserorden ehrt verdiente Helfer im Corona-Einsatz

Angesichts des weltweiten Einsatzes der Malteser im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat der Souveräne Malteserorden mit Sitz in Rom entschieden, als Zeichen der Dankbarkeit eine Covid-19-Einsatzmedaille zu stiften. Sie wird an „Mitglieder und Freiwillige des Malteserordens verliehen, die ihre Gesundheit im Einsatz riskiert haben“. Kürzlich fand nun eine feierliche Verleihung dieser Corona-Medaillen in Nürtingen statt.

mehr

Notfallsanitäter-Azubis der Malteser üben gemeinsam mit dem THW

Eine Ausbildung der besonderen Art erlebten kürzlich vier Notfallsanitäter-Auszubildende der Malteser Neckar-Alb: Sie übten zusammen mit dem Technischen Hilfswerk auf dem Truppenübungsplatz der US-Armee in Böblingen die Bergung und medizinische Versorgung von Patienten im Katastrophenfall. Zusammen wurde auf Feldbetten mitten im Truppenübungsplatz übernachtet.

mehr

Malteser stellen neuen Ärztlichen verantwortlichen der Ärzteschaft vor, Präsident der Landesärztekammer lobt Malteser für schnelle Umsetzung

Die Malteser haben die neuen rechtlichen Möglichkeiten zur Delegation ärztlicher Maßnahmen an die im Rettungsdienst tätigen Notfallsanitäter mit der Einführung des Ärztlichen Verantwortlichen Rettungsdienst (ÄVRD) schnell umgesetzt – entsprechend groß war auch auf Seiten der Ärzteschaft das Interesse an der Umsetzung der nun möglichen Rechtssicherheit in der täglichen Praxis im Rettungsdienst. Gut besucht war daher eine kleine Feierstunde bei den Nürtinger Maltesern: Neben dem Präsidenten der Landesärztekammer, Dr. Wolfgang Miller, kamen unter anderen auch Dr. Heiner Stäudle, Dr. Florian Schimmele und Dr. Markus Ebel.

mehr

Die Blaulichtfamilie präsentiert sich am Sonntag in Nürtingen – die Malteser sind natürlich mit dabei

Beim „Tag der Rettungskräfte“ stehen in Nürtingen am kommenden Sonntag, 11. September, wieder die Hilfsorganisationen im Mittelpunkt. Selbstverständlich sind auch die Malteser mit dabei: Vom Lammbrunnen bis zur Stadtkirche präsentierten sich verschiedene Einsatzgruppen der Malteser, Einsatzfahrzeuge werden ausgestellt und bei spektakulären Einsatzübungen präsentieren sich die Rettungshundestaffel Esslingen-Reutlingen und als besondere Gäste die Höhenrettungsgruppe der Malteser aus Aalen.

mehr