Alle News der Malteser Neckar-Alb auf einen Blick

Ein kleiner Knopf kann Leben retten

Gerade für ältere und alleinstehende Menschen empfehlen die Malteser in Albstadt den Hausnotruf. Dieser ist technisch einfach zu handhaben und mit überschaubaren Kosten verbunden. Viele Menschen leben allein zu Hause. Vor allem ältere Menschen. Sie können noch recht gut ihren Alltag bewältigen und fühlen sich in ihren vier Wänden wohl. Manchmal ist aber den erwachsenen Kindern nicht ganz wohl bei dem Gedanken, es könnte etwas passieren, vor allem wenn sie selbst viele Kilometer entfernt wohnen.

mehr

Einladung zum Neujahrsempfang

Einladung zum Neujahrsempfang: Mittwoch, den 24. Januar 2024, 19:00 Uhr Einlass ab 18:30 Uhr Katholisches Gemeindehaus St. Johannes, Vendelaustraße 26 in 72622 Nürtingen

mehr

Malteser Reutlingen berufen neuen Stadtbeauftragten

Als neuer Stadtbeauftragter der ehrenamtlichen Gliederung Reutlingen des Malteser Hilfsdienstes wurde kürzlich Alexander Thomys berufen. Im Rahmen eines Übungsabends erhielt der 37-Jährige von Malteser-Regionalgeschäftsführer Klaus Weber und dem für die Verbandsentwicklung zuständigen Christian Melzer die Berufungsurkunde. Thomys obliegt damit die Leitung des Ortsvorstandes, dem der verheiratete Familienvater bereits in den vergangenen Jahren als gewählter Helfervertreter angehört hatte.

mehr

Großbrand in Neckartailfingen

Gegen 01.20 Uhr am heutigen Donnerstag ist es zu einem Großbrand einer Lagerhalle in Neckartailfingen gekommen. Die Löscharbeiten, an denen rund 110 Einsatzkräfte der Feuerwehren mit 22 Einsatzfahrzeugen beteiligt sind, dauern zur Stunde noch an.

mehr

Als zweifache Mutter im Schichtdienst – dank den Maltesern und der Familie

„Weil Nähe zählt“ – diesen Leitspruch der Malteser kann man nennen, wenn es um die Frage geht, weshalb Carina Balzer als Rettungssanitäterin bei den Maltesern Neckar-Alb arbeitet. Die zweifache Mutter arbeitet auf der Dienststelle in Albstadt im Ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD) und im Krankentransport – und erlebt die Malteser als einen familienfreundlichen Arbeitgeber, der ihr nicht nur die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bietet, sondern indem sie auch ihr Hobby zum Beruf gemacht hat, wie die 34-Jährige zufrieden feststellt.

mehr

Doc Caro bei den Maltesern im Bezirk Neckar-Alb – weil jedes Leben zählt

Die engagierte Notärztin Dr. Carola Holzner aus Mühlheim an der Ruhr ist als „Doc Caro“ in den Sozialen Medien unterwegs und bundesweit bekannt - neben einer eigenen Fernsehreihe folgen ihr allein auf Facebook und Instagram rund 640 000 Menschen. Für einige Tage war „Doc Caro“ bei den Maltesern Neckar-Alb als Notärztin aktiv – ihr Einsatz in der Region wird in Kürze im Fernsehen zu sehen sein.

mehr

Mit Blaulicht durch Reutlingen - MdB Michael Donth begleitet eine Nachtschicht im Malteser Rettungsdienst

Eine Nachtschicht als Praktikant auf dem Rettungswagen? Für den Reutlinger Bundestagsabgeordneten Michael Donth (CDU) war dies eine Ehrensache – schließlich schnuppert der Bundespolitiker im Rahmen seiner Sommertour traditionell in die verschiedensten Berufsfelder hinein. Und außerdem ist Donth zugleich ehrenamtlicher Kreisbeauftragter der Malteser in Reutlingen. Pünktlich um 19.30 Uhr begann Donth seine Schicht auf der Reutlinger Rettungswache der Malteser in der Mittnachtstraße. Begrüßt wurde der Abgeordnete nicht nur von Notfallsanitäterin Hannah Roth und Rettungssanitäter Jonas Wildgruber, sondern auch von Thomas Linhart aus dem Leitungsdienst der Malteser Neckar-Alb. Für seine beiden Kollegen auf dem Rettungswagen hatte Donth auch ein kleines Präsent dabei: Beide bekamen jeweils einen Malteser-Euro, direkt aus Malta – die maltesische Euromünze ziert noch heute das Malteserkreuz in Erinnerung an die lange Geschichte des Malteserordens auf dem Inselstaat.

mehr

Landtagsabgeordnete Pfau-Weller besucht die Notfallpraxis in Kirchheim

Im Rahmen ihrer diesjährigen Sommertour durch den Wahlkreis Kirchheim besuchte die Landtagsabgeordnete Dr. Natalie Pfau-Weller (CDU) am Samstag die ärztliche Notfallpraxis an der Medius-Klinik in Kirchheim. Dort beobachtete Dr. Pfau-Weller den Arbeitsalltag in der Notfallpraxis und informierte sich im Gespräch mit den Maltesern Neckar-Alb, die für den Betrieb der Praxis verantwortlich sind, über die Rahmenbedingungen und Herausforderungen der ärztlichen Notfallversorgung.

mehr

Gelungenes Gartenfest im Café Malte

Im April dieses Jahres ging das Café Malte der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes und der Malteser erstmals an den Start. Inzwischen hat sich das Begegnungscafé, das jeweils mittwochs von 14 bis 17 Uhr im Gemeindehaus St. Johannes stattfindet, durchaus etabliert. Es gibt sogar schon einige Stammgäste – doch auch Neuzugänge sind stets willkommen und finden leicht Gesprächspartner, um den kurzweiligen Kaffeenachmittag genießen zu können. Zwischen 30 und 40 Gäste können jeden Mittwoch begrüßt werden.

mehr