Alle News

Malteser Hausnotruf jetzt auch im Zollernalbkreis

Ab dem 1. August 2020, stellen die Malteser Ihren Hausnotruf-Dienst auch im Zollernalbkreis zur Verfügung. Dieser ist an 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr erreichbar. Zuhause kann immer etwas passieren, so Dienststellenleiter Thomas Linhart, da ist es gut, wenn professionelle Hilfe schnell vor Ort ist. Im Badezimmer ausgerutscht, beim Fensterputzen von der Leiter gestürzt oder einfach ein plötzliches Unwohlsein nach dem Aufstehen. Gerade wenn man alleine lebt, ist es beruhigend zu wissen, dass man sofort Hilfe bekommt, wenn man sie benötigt.

mehr

Ralf Krasselt neuer Stadtbeauftragter der Malteser Plochingen

In einer coronabedingt kleinen Zeremonie wurde der Plochinger Stadtrat Ralf Krasselt zum neuen Stadtbeauftragten der Plochinger Malteser-Gliederung ernannt. Im Beisein des Diözesanleiters Karl-Eugen Graf von Neipperg, dessen Geschäftsführer Klaus Weber, Bürgermeister Frank Buß, Pfarrer Bernhard Ascher und des Kreisbeauftragten Thaddäus Kunzmann stellte sich Krasselt den Maltesern vor und steckte seine Ziele ab.

mehr

Wir sagen DANKE: proWIN und proWIN-Beratung Schmid realisieren Spende für die Malteser First-Responder-Gruppe Bempflingen

Die jüngste Charity-Aktion des Unternehmens proWIN Winter GmbH mit Sitz im Saarland erzielte eine Gesamtspendensumme in Höhe von knapp einer Million Euro, die in diverse soziale Projekte verschiedenster Art, Projekte für kranke und notleidende Kinder sowie in Projekte im Bereich Umwelt-, Natur- und Artenschutz fließen. Ziel ist es, deren wichtige Arbeit gleichwohl zu honorieren wie zu fördern.

mehr

proWIN und proWIN-Beratung Schmid realisieren Spende für die Malteser First-Responder-Gruppe Bempflingen

Die jüngste Charity-Aktion des Unternehmens proWIN Winter GmbH mit Sitz im Saarland erzielte eine Gesamtspendensumme in Höhe von knapp einer Million Euro, die in diverse soziale Projekte verschiedenster Art, Projekte für kranke und notleidende Kinder sowie in Projekte im Bereich Umwelt-, Natur- und Artenschutz fließen. Ziel ist es, deren wichtige Arbeit gleichwohl zu honorieren wie zu fördern.

mehr